Home
Wir über uns
Schulleitung
Lehrkräfte
News
Service
Unterrichtsangebot
Schnupperangebote
So finden Sie uns
Kontakt
Impressum
Sitemap

Wir über uns

 

Die Pfälzische Musikschule Neustadt an der Weinstraße ging aus der bereits im Jahr 1936 gegründeten "Musikfachschule Heinrich Wörner" hervor. Von 1983 bis 1995 expandierte sie unter der Leitung von Gerd-Peter Murawski zur größten Privatmusikschule Neustadts mit inzwischen fast 300 Schülern, die von 20 qualifizierten Lehrkräften unterrichtet werden.

 

1996 ging die Schule an den Diplom-Musikpädagogen Frank Schäffer über, der nach seinem Jazz-Klavierstudium in Rotterdam/NL in seine Heimatstadt Neustadt zurück gekehrt ist. Ganz im Sinne seines Vorgängers hat er sich vorgenommen, durch hohe Ausbildungsqualität und einem vielseitigen Unterrichtsangebot die sozial-kulturelle Institution Pfälzische  Musikschule weiter auszubauen.

Musik erlernen hat viele Aspekte. Auf den ersten Blick bedeutet es, mit einem Instrument wohlklingende Töne erzeugen zu können, Noten lesen und sich der Literatur namhafter Komponisten zu widmen. Natürlich lernt man auch all dies bei der Pfälzischen Musikschule Neustadt, die schon viele "Jugend musiziert"-Preisträger hervorgebracht und so manchen erfolgreich auf die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule vorbereitet hat. Das ist aber längst nicht alles.

 

Der soziale Auftrag einer Musikschule bleibt einer der wichtigsten Aspekte des Musikunterrichts. Die Schüler, in erster Linie Kinder, entwickeln durch das gemeinsame musizieren ein intuitives Gespür für das "aufeinander hören" und " miteinander etwas tun". Dies trägt auf spielerische Weise zur Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Kindes bei.

Darum bietet die Pfälzische Musikschule auch die "Musikalische Früherziehung" sowie Ensemble- und Gruppenunterricht in 30-, 45- oder 60-Minuten-Einheiten. Der Unterricht findet ausschließlich in den schuleigenen Räumen statt und wird einmal wöchentlich an regulären Schultagen abgehalten. Die detaillierten Unterrichts- und Anmeldebedingungen sind der Schulordnung zu entnehmen. Aufschluss über die aktuellen gibt die Gebührenordnung. 

 

 

 Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie
(
Ludwig van Beethoven)

Top
info@musikschule-nw.de/ Tel. 06321 80865